Hundepflege Friesland
Hundepflege       Friesland 

OHRENPFLEGE

Bei vielen Hunden reicht die Kontrolle der Ohren in regelmäßigen Abständen.

 

Verschmutzungen bitte nur mit Lotionen reinigen, die dafür geeignet sind. Kein Öl benutzen, das verklebt die Ohren. Einige Rassen haben Haare in den Ohren. Diese Haare in den Ohren müssen soweit entfernt werden, dass der Gehörgang frei bleibt.

Wenn sich bei einem Hund die Haare verdichten und sich das Ohr mit Ohrenschmalz verklebt, ist das ein wunderbarer Nährboden für Baktererien, die zu Entzündungen führen.

Ich habe bei vielen Hunden ausprobiert, ob es ausreicht die Haare in den Ohren zu kürzen, damit ich das leidige Zupfen verhindern kann. Leider bei den meisten mit mäßigen Erfolg.  Die Haare werden oft borstiger, so dass das Zupfen hinterher schmerzhafter wird; oder die Haare wachsen noch dichter.

 Wichtig !!! Bitte selbst nicht mit einem Wattestäbchen die Ohren reinigen. Benutzen Sie bitte einen Wattebausch oder ein weiches fusselfreies Tuch.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sylke Onken Hundepflege und Tierheilpraktikerin